Für Beratung in Köln Longerich bitte unbedingt Termin vereinbaren! HIER KLICKEN! Telefonische Beratung: Köln 0221-13017808 I Hilden: 02103-9166566

E-Roller

Die meisten Elektro-Roller sind in der L-Klasse der Verordnung (EU) 2018/858 klassifiziert. Diese unterteilt sich in verschiedene Unterklassen wie L1e und L3e. Übertragen auf den Bereich von Verbrennungsmotoren entsprechen E-Roller der Klasse L1e der 50 cm³ Klasse, während E-Roller der Klasse L3e der  125 cm³ Klasse zugeordnet werden kann. Die Klasse L1e darf dabei mit den Führerscheinklassen AM und B (also mit dem Autoführerschein) gefahren werden. Um die L3e Klasse fahren zu dürfen, muss man mindestens den Führerschein A1 besitzen oder die B196 Auto Führerschein-Erweiterung, die ohne Fahrprüfung zu bekommen ist. Die Fahrerlaubnis ist natürlich in der Führerscheinklasse A enthalten.

Infos zur L1e Klasse

Die L1e Klasse ist eine EG-Fahrzeugklasse für Leichtkrafträder nach der Verordnung (EU) 2018/858. Fahrzeuge dieser Klasse können liegen die Grenzen bei einer bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von bis zu 45 km/h und Hubraum bis zu 50 cm³ oder bis zu 4 kW bei Elektromotoren. Die Varianz im E-Roller Bereich reicht von sehr leichten, wendigen 1-Akku-Systemen mit einer Leistung im Bereich unter 2 kW bis hin zu E-Rollern mit Doppelakku System. Die wendigen kleinen E-Roller sind ideale Begleiter für kurze Pendelstrecken innerhalb der City und bilden den Einstieg in die E-Roller Segmente. Wer öfter zu zweit fahren möchte, Strecken mit Steigung bewältigen muss oder längere Strecken zurücklegen möchte, sollte nacheinem Elektroroller suchen, der die Grenzen der L1e Klasse eher ausreizt. Mit einem Roller mit 2 Akkus sind weitere Strecken zu bewältigen und wenn die Bauformen etwas größer ausfallen ist die Fahrt mit einem Sozius deutlich angenehmer.
Sale Off
NIU MQI GT
€4.389,00
Sale Off
NIU MQI+ Sport
€2.649,00
Sale Off
NIU NQI Sport
€3.099,00
Sale Off
Horwin EK1
€3.190,00
Sale Off
Horwin SK1 Comfort Range
€3.290,00
Sale Off
Super Soco Cux
€2.999,00
Sale Off
Segway Ninebot E125S
€3.899,00
Sale Off
Segway Ninebot E110S
€2.399,00

Infos zur L3e Klasse

Auch die L3e Klasse ist Teil der EG-Fahrzeugklasse für Leichtkrafträder nach der Verordnung (EU) 2018/858. Die Grenzen für E-Roller dieser Klasse liegen deutlich höher als bei der L1e Klasse. Hierunter fallen zweirädrige Krafträder mit Hubraum über 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren und/oder bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.


Es wird weiter unterteilt:

»L3e-A1: Kraftrad mit niedriger Leistung (≤ 125 cm³ Hubraum und ≤ 11 kW)

»L3e-A2: Kraftrad mit mittlerer Leistung (≤ 35 kW)

»L3e-A3: Kraftrad mit hoher Leistung (>35 kW)


Die meisten L3e E-Roller fallen unter die Regelung L3e-A1 bis 11 kW. Auch in diesem Segment gibt es deutliche Unterschiede in Leistung und Reichweite. Wegen der erhöhten Leistung und Geschwindigkeit empfiehlt sich häufig ein Doppelakku System, da der Energiebedarf hier häufig deutlich höher liegt. Für kürzere Strecken gibt es aber auch 1-Akku-Lösungen, die weniger Gewicht mit sich bringen und auch preislich deutlich günstiger sind. In der Regel sind diese E-Roller Modelle von der Bauart so ausgelegt, dass zwei Personen komfortabel mitfahren können.

Sale Off
NIU MQI GT
€4.389,00
Sale Off
Super Soco CPX L3e
€6.749,00€6.499,00
Sale Off
Super Soco TCmax
€4.999,00
Sale Off
Horwin SK3
€5.390,00
Sale Off
NIU NQI GTS
€4.799,00
Sale Off
Horwin EK3
€4.590,00